Samstag, 22 Januar 2011 00:00

Rauschende Ballnächte zum Jahresauftakt

Das Neue (Tanz-) Jahr mit einer großen Ballveranstaltung zu begrüßen, ist in unserer Tanzschule längst Tradition. Auch 2011 luden wir zu unseren Neujahrsbällen ins StadtKulturhaus Freital und in den „Städtischen Festsaal“ Freiberg ein und waren überwältigt von der Resonanz. Zum Tanz in 2 ausverkauften Sälen baten das „Dresdner Salonorchester“ sowie „Götz Bergmann & his Gentlemen“ und sorgten mit ihrer perfekten Tanzmusik für eine stets gefüllte Tanzfläche, die von unserem begeisterten Publikum nur für die Showeinlagen freigegeben wurde.

Tänzerinnen und Tänzer unserer Tanzschule gestalteten ein perfektes Programm und brannten ein tänzerisches Feuerwerk ab. Ob Kinder(paare), moderne Tanzstile wie Hip-Hop und Jumpstyle oder Standard- und Lateinamerikanische Tänze – kaum eine Darbietung ging ohne ein da capo ab.
Regelrechte Beifallsstürme gab es für den Höhepunkt des Abends – die Standardformation „Piraten der Karibik“, choreografiert von Frau Diana Klaus, die ihre Premiere erlebte. Bereits mehrfach gelang es unserem Formationstanzclub nach gelungener Premiere zum Neujahrsball den Titel des Deutschen Meisters des DAT im Formationstanz nach Sachsen zu holen. Nehmen wir den gelungenen Einstand in diesem Jahr als gutes Omen für die Meisterschaft 2011!
Ich möchte mich im Namen all meiner Mitarbeiter ganz herzlich bei allen bedanken, die diese zwei Ballabende wieder zu einem unvergesslichen Erlebnis werden ließen – bei unseren Gästen, den Orchestern, den Gastronomieteams sowie bei den Leitungen und Mitarbeitern der Veranstaltungshäuser!

 

Lutz Richter

 

Bilder der Veranstaltungen finden Sie in unserer Galerie.

 

Gelesen 689 mal

Sie möchten plaudern? Gern!

Persönliche Beratung:
Montag - Freitag: 10 - 12 Uhr

  +49 351 - 64 910 96
 hallo@tanzschulerichter.de


Zusätzlich sind wir parallel zu unseren laufenden Kursen & Clubs für Sie da!

BDT dat 1 adtv

Newsletter

Für exklusive Termine und Neuigkeiten unserer Tanzschule melden Sie sich bitte hier an:

Datenschutzerklärung gelesen und verstanden